Waschzettel: Die Katholische Sozialstation Freiburg in Fakten

Die Katholische Sozialstation Freiburg – einer der führenden ambulanten Pflegedienste in Freiburg / Breisgau - wurde am 29.07.1980 als gemeinnützige GmbH gegründet. 26 Freiburger Pfarrgemeinden sind Gesellschafter der Station und arbeiten im Dienst an pflegebedürftigen Freiburgerinnen und Freiburgern in gemeinsamer Verantwortung zusammen.
Leistungen als komplettes, bedarfsorientiertes Unterstützungspaket:

  • Pflege daheim
  • Palliativpflege daheim bei schwerer Erkrankung und in der letzten Lebensphase
  • Betreuung und Begleitung
  • Haushaltsversorgung
  • Beratung und Information zu jeder Lebenssituation im Alter
  • Service und Vermittlung aller weiterer, benötigter Dienste und Leistungen wie Essen auf Rädern, Hausnotruf, Überleitung in und von Kliniken, Organisatiion von Pflegehilfsmitteln u.v.m.

Profil: „Unter den Freiburger Stationen und Diensten ist die Katholische Sozialstation der vielseitige, sichere Anbieter, der fürs Leben daheim im Alter oder bei Krankheit alle individuell gewünschten, sinnvollen Unterstützungen und Hilfen bietet. Das gelingt uns, weil wir nah und präsent bei jedem unserer Kunden sind und flexibel auf seine Wünsche eingehen.“
Zusagen der Katholischen Sozialstation an Kunden, Angehörige und Geschäftspartner:

  • Sicherheit
  • Präsenz
  • Flexibilität
  • Kundennähe
  • individuellen Umgang
  • Tradition = mehr als 30 Jahre Erfahrung
  • Vielseitigkeit
  • Zusammenarbeit, die Sinn ergibt und von Werten getragen ist (Leitbild)
  • Gesicherte Vernetzung mit allen erforderlichen weiteren Leistungsanbietern zur Meisterung praktisch jeder Lebenssituation im Alter oder/und bei Krankheit.

Leitsatz: „Ihr Leben zuhause – bestens begleitet“
Standorte in Freiburg: 3 (Bezirk Nordwest, Bezirk Mitte-Ost, Bezirk Südwest)
Kundenzahl ca: 700
Mitarbeiterzahl ca: 110
Besuche täglich ca: 550
Zentrales Infotelefon für Anfragen: 0761-34425
Zentrale E-Mail für Anfragen: info@ksst-freiburg.de

Presse-Ansprechpartner: Rupert Niewiadomski (Pflegedienstleiter und Geschäftsführer):
Telefon: 0761 888525-22
E-Mail: r.niewiadomski@ksst-freiburg.de