Was sollen Pflegekurse und Schulungen in häuslicher Pflege vermitteln?

Ihren Angehörigen oder anderen an einer ehrenamtlichen Pflegetätigkeit interessierte Personen vermitteln wir in für Sie kostenfreien Pflegekursen wichtige Kenntnisse und Fähigkeiten, die für die häusliche Pflege von Bedeutung sind. Zugleich lernen privat Pflegende hier, mit den seelischen und körperlichen Belastungen richtig umzugehen, die in Pflegesituationen auftreten können. Auch zu Hause können Sie und die Sie pflegende Person durch eine qualifizierte Pflegfachkraft der Katholischen Sozialstation geschult werden. Dabei lassen sich alltägliche Pflegesituationen, wie z.B. das fachgerechte Lagern im Bett oder das Beweglichhalten von Gliedmaßen und Gelenken ganz praktisch bei Ihnen zu Hause erlernen. Gerne vereinbaren dazu einen Termin mit Ihnen.

Zuletzt aktualisiert am 16.10.2013 von Almut Müller.

Zurück