Bin ich pflegebedürftig?

Wenn Sie wegen einer Krankheit oder einer Behinderung dauerhaft, d.h. für voraussichtlich mehr als sechs Monate, Hilfe bei den Verrichtungen Ihres täglichen Lebens brauchen, sind Sie pflegebedürftig - das sagt das Sozialgesetzbuch. Dann erhalten Sie als Mitbürgerin oder Mitbürger Pflegeleistungen erstattet, die Sie zuhause brauchen und die Sie bei der Katholischen Sozialstation Freiburg bestellt haben – vorausgesetzt, Sie waren zuvor lange genug versichert und haben bei ihrer Kasse einen Antrag auf Leistungen gestellt.

Zuletzt aktualisiert am 16.10.2013 von Almut Müller.

Zurück