Betreuung und Begleitung

Mit den freundlichen Helfern der Katholischen Sozialstation ist Ihr Angehöriger im Alltag bestens begleitet. So wird Ihnen wieder möglich, was früher ganz alltäglich war, in letzter Zeit vielleicht aber schwierig geworden ist: Ein Besuch bei Freunden, einen Termin wahrnehmen, Ihre Selbst-Pflege mit einer Auszeit, die so wichtig ist. Wir kommen ins Haus zum

  • Vorlesen, ein Spiel machen, ein Gespräch führen, einen Spaziergang machen und vieles mehr
  • Begleitung zu Behörden- und Arztterminen, zu einem Treffen oder zu einer Veranstaltung
  • Behördengänge und Besorgungen
  • Begleitung und Beratung Ihrer Angehörigen
  • Überleitungspflege („PIA“), damit die Entlassung aus der Klinik in die häusliche Pflege reibungslos klappt
  • Seelsorge: Kontakte knüpfen zu Pfarrer und Gemeinde, Krankenkommunion

Ein Anruf genügt: Wir sind ganz in Ihrer Nähe und kommen zu Ihnen, um die geeigneten Betreuungs- und Begleitdienste für Sie unverbindlich zu besprechen. Zeitnah erhalten Sie einen Kostenvoranschlag, aus dem Sie auch entnehmen können wie viel der anfallenden Kosten von der Kasse Ihres Angehörigen übernommen werden.

Kontakt zur Katholischen Sozialstation: Betreuung und Begleitung
Zurück