Beratung und Pflegeanleitung

Welche Unterstützungen und Leistungen fürs Leben Ihres Angehörigen daheim und für Sie selbst sinnvoll sein können, was für Ihre Entlastung sorgen kann, wie sich die Lebensqualität Ihres Angehörigen im Alter erhöhen und sichern lässt, erfahren Sie bei uns. Und wenn Sie sich fragen, was Ihrem Angehörigen und Ihnen von Staat oder Kasse an Leistungen zusteht und wie man das entlastende Unterstützungspaket für zuhause möglichst rund und doch bezahlbar schnüren kann, sind wir die richtigen Ansprechpartner.

In unserer Fachberatungsstelle oder gerne auch bei Ihnen zuhause berät man Sie und Ihren Angehörigen kompetent und freundlich zu allen Fragen zum Leben im Alter und bei Unterstützungsbedarf.

  • Ihr persönlicher Ansprechpartner bei Fragen und Hilfebedarf
  • Hilfen bei behördlichen Antragstellungen
  • Information über die Vielzahl an möglichen Hilfen für das Leben im Alter daheim
  • Information zu allen verfügbaren technischen Alltagserleichterungen
  • Beratung zur Finanzierung und zur Einstufung in eine Pflegestufe
  • Unterstützung bei Anträgen an die Kranken- bzw. Pflegekasse
  • Information über Schulungsangebote für Sie, die gruppenweise in Freiburg oder individuell bei im Haushalt Ihres zu pflegenden Angehörigen durchgeführt werden, z.B. zu Pflege, Lagerung, Kinästhetik, Ernährung oder zur Rückenschonung und Gelenkentlastung beim Pflegen

Kontakt zur Katholischen Sozialstation: Beratung
Zurück